Florida Travelguide

Ihr Online-Reiseführer für den Florida-Urlaub

Miami Art MuseumDas kurz MAM genannte Museum ist eine Ausstellung für moderne und zeitgenössische Kunst. Das Museum bietet keine eigene ständige Ausstellung sondern widmet sich dem Sammeln und Ausstellen internationaler Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts mit Schwerpunkt der westlichen Hemisphäre.

Im November 2010 begann der Bau eines neuen Gebäudes für das MAM. Nach der für 2013 geplanten Fertigstellung wird das Museum von seinem jetzigen Standort, dem Central Business District, zusammen mit dem Miami Science Museum in den neu entstehenden Bicentennial Park umziehen. Diese Maßnahme hat die Stadt Miami getroffen aufgrund ihrer Kritiker, die beklagten, dass in Miami eine zusammenhängende Innenstadt fehle und die Metropole für Touristen wenig attraktiv sei.

Die Schweizer Architekten Herzog und de Meuron haben eine vielversprechende Architektur entworfen: Die Ausstellungsflächen "schweben" scheinbar ohne Verbindung zum Boden. Sie werden von Pflanzen umragenden Säulen getragen, die den Eindruck eines lebenden Pfeilers vermitteln. Beabsichtigter Nebeneffekt sind „Schattenspenden“, die zusammen mit dem von der Biscayne Bay herüber wehenden Wind den Besuchern eine angenehme Kühle bringen sollen. Nach dem Umzug ist dann auch eine Dauerausstellung geplant.

Bilder:Altes Museumsgebäude (l.), Entwurf Neubau (r.)